Kunststoffverarbeitung

Kunststoffverarbeitung / Granulat

Arbeitsort: Schwerin
ADW-Nr.: 2811915
Geschäftsstelle: Schwerin
Telefon: 0385/4773313
Verarbeitung von Kunststoffen zu Granulat für die Weiterverarbeitung. Keine Müll- oder Abfallsortierung! Sie bereiten unterschiedliche Kunststoffsorten für die Weiterverarbeitung vor. Ziel ist die Herstellung von Granulat. Sie prüfen die angelieferten Kunststoffprodukte auf Sortenreinheit, entfernen z.B. metallische Anbauteile, Beschilderungen, sonstige Fremdkörper. Handwerkliche Grundkenntnisse sind ausreichen (Umgang mit Handkreissäge, Säbelsäge, Flex). Sie beschicken die Schredderanlage oder auch Mühle. Gern mit Erfahrungen im Umgang mit Gabelstapler oder auch Radlader. Sie arbeiten in Vollzeit 40 Stunden/Woche, festangestellt und unbefristet. Arbeitszeit Mo.-Fr. 7:00 - 16:00 Uhr. Zum erreichen des Arbeitsortes ist ein Fahrzeug von Vorteil (Stadtrand von Schwerin). Verdienst ab 1700 Euro.  Telefonische Anfragen unter 0385 4773313 bitte in der Zeit von 9:00 - 16:00 Uhr. Bewerbungen bevorzugt per E.Mail rohm@adwi.de , per Post oder auch persönlich nach Terminabsprache

Ihr Ansprechpartner

Manfred Rohm

Personalvermittlung
Telefon: 0385 4773313

Sie wollen sich beruflich verändern oder sind arbeitssuchend?

Gerne können Sie dafür das Formular für eine Kurzbewerbung nutzen und die entsprechenden Felder ausfüllen.
Absender
Persönliche Angaben








Felder mit * gekennzeichnet sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.