NAFplus

NAFplus

Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge plus (NAFplus)

Die AGENTUR DER WIRTSCHAFT führt das Projekt NAFplus in Kooperation mit VSP – Verbund für soziale Projekte gGmbH, der BALTICPERSONAL GmbH, genres e.V. und migra e.V. sowie dem Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V. durch. Grundlage für dieses Projekt ist die Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales „ESF-Integrationsrichtlinie Bund“ vom 21. Oktober 2014. Das Projekt NAFplus baut auf die erfolgreiche Durchführung des XENOS-Bleiberechtsprojektes „Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge“ (NAF) in den Jahren 2008 bis 2014 auf.  

Mit dem Projekt NAFplus reagieren die Netzwerkpartner auf aktuelle Entwicklungen der Flüchtlingssituation in Mecklenburg-Vorpommern mit einem neuen, verbesserten Handlungskonzept. Dabei baut die ADW auf ihre langjährigen Erfahrungen und intensiven Vernetzungen mit regionalen Unternehmen und anderen Partnern der sozialen Integration.  

Die Partner im Kooperationsverbund NAFplus verfolgen in der Zeit vom 01.07.2015 bis 30.06.2019 gemeinsam das Ziel, für insgesamt ca. 800 Asylbewerber/-innen und Flüchtlinge passgenaue teilnehmerbezogene Aktivitäten und Maßnahmen zur beruflichen Integration zu entwickeln und umzusetzen. Mindestens 400 Teilnehmende sollen über das Projekt eine nachhaltige existenzsichernde Beschäftigung oder Ausbildung aufnehmen.  

Die an NAFplus teilnehmenden Asylbewerber/-innen und Flüchtlinge besitzen einen rechtssicheren Arbeitsmarktzugang (Erlaubnis zur Erwerbstätigkeit). Oft erlangen sie diesen im Zusammenwirken mit Kooperationspartnern des Projektes. Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt sind vorhandene Deutschkenntnisse bei den Teilnehmenden, die in der Regel mindestens der Stufe B1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) entsprechen. Die Teilnehmenden müssen bei der Arbeitsverwaltung als Arbeitsuchende gemeldet und registriert sein.

Website des BMAS
Website des ESF
deutschsprachige ESF-Seiten der Europäischen Kommission

Ihre Ansprechpartner/innen:

Schwerin

Maryna Wilmer

Projektleiterin
Telefon: 0385 47733181
E-Mail: wilmer@adwi.de

Neubrandenburg

Frank Gehrke

Projektleiter
Telefon: 0395 57069819
E-Mail: gehrke@adwi.de

Rostock

Silke Weiher

Projektleiterin
Telefon: 0381 44438006
E-Mail: weiher@adwi.de